Mit der Natur

für den Menschen

Herzlich Willkommen auf dem Bioland-Hof der Familie Dörr

 

Hier finden Sie Information rund um die ökologische Landwirtschaft und unseren Kartoffel- und Getreideanbau sowie unsere Legehennen.

 

Viel Spaß beim stöbern!



Jetzt im Angebot: Weißkohl

Große Köpfe zum Einschroten

Preis:              2 €/kg

ab 10 kg:      1,50 €/kg

ab 20 kg:      1,25 €/kg

Einzelne Köpfe im Hoflädchen; größere Mengen zum Einschneiden bitte über Mail oder Telefon vorbestellen. Danke!


Aktuelles:

Ende September 2019

Einkellerungsverkäufe im Oktober

Ein Großteil der Kartoffelernte ist mittlerweile eingefahren. Nur Belana und Talent fehlen noch.
Die diesjährige Hitze und akute Trockenheit konnten wir größtenteils mit Bewässerung kompensieren. Das war zwar mit einigem finanziellem Aufwand und sehr viel Arbeitszeit verbunden aber dafür können wir nun auch mit unseren Erträgen und vor allem den Qualitäten der Ernte 2019 durchaus sehr zufrieden sein!

Jetzt sortieren wir schon die Kartoffeln für unsere alljährlichen Herbstverkäufe. Im Oktober erhalten Sie dann jeden Freitag und Samstag alle unsere Sorten zu vergünstigten Preisen fürs heimische Winterlager (weitere Infos finden Sie hier).


Mitte Juli 2019

Annabelle ist wieder da!

Die ersten Knollen unserer beliebten festkochenden Frühkartoffelsorte Annabelle sind mittlerweile geerntet und stehen ab sofort im Häuschen zum Verkauf.

Dieses Jahr etwas kleiner, aber geschmacklich wie immer Spitzenklasse!


Anfang Juli 2019

Erste Frühkartoffeln und Gemüse

Endlich sind wir in die Saison gestartet und es gibt wieder Kartoffeln!!!
Angefangen haben wir mit der Ernte der bei uns neuen Sorte Leyla (vorwiegend festkochend, eher mehlig). Geschmacklich erstklassig!


Gut dass wir bewässern konnten, sonst hätte es wohl schlimmere Ertragseinbußen gegeben. Das Wetter ist der Kartoffel dieses Jahr wirklich nicht gewogen...

 

Auch das erste Saisongemüse ist reif und steht in unserer Bude zum Verkauf. Schauen Sie mal rein!


Ende Juni 2019

Kartoffelkäfer-Alarm

In der momentanen Hitze und Trockenheit setzt der Kartoffelkäfer unseren Beständen leider stark zu. Schweren Herzens haben wir uns deshalb entschlossen, ihm mit einem biologischen Mittel (Neembaumextrakt, im ökologischen Landbau zugelassen) zu Leibe zu rücken.

Bisher konnten wir darauf komplett verzichten, sehen uns aber dieses Jahr dazu gezwungen einzugreifen, um Ernteausfälle zu vermeiden.

Das Mittel wirkt am besten nach Einbruch der Dunkelheit. Also nicht wundern, wenn Sie abends bei uns eine Spritze am Traktor sehen.

 

Auf die gute Qualtität unsere Kartoffeln hat dies keinerlei Auswirkungen.

Unsere Frühkartoffeln haben wir übrigens gar nicht behandelt, weil sie schon in der Abreife sind.

 


November 2018

Unser Hühnerstall erhält bundesweiten Preis!!!

Unser Konzept, den alten Schweinestall in einen Freiland-Legehennenstall umzubauen, wurde ausgezeichnet!
Wir gehören zu den Preisträgern des Bundeswettbewerbs Landwirtschaftliches Bauen 2017/18 „Aus Alt mach Neu! – Zukunftsfähige Stallanlagen durch Umbau“. Detailliertere Infos zum Wettbewerb gibt es hier.

Wir sind mächtig stolz und bedanken uns beim KTBL und beim Bundesministerium für die Würdigung und die Unterstützung!


Im Rahmen der Auszeichnung ist auch ein sehr schönes Video entstanden. Viel Spaß beim gucken!

 


Ältere Einträge finden Sie hier